02.12.2018 // Adventlesung plattd. Geschichten mit Helmut Marquardt, 15:30 Uhr

Adventlesung von plattdeutschen Gedichten und Geschichten

von und mit Helmut Marquardt,

Sonntag, 02.12.2018,

15:30 Uhr,

Eintritt frei, Spende erbeten

Helmut Marquardt, geboren in Buchholz/Nordheide geboren, wohnt jetzt in Marschacht und ist dort Mitglied des Vereins WIR-Kunst und Kultur in der Elbmarsch e.V. .

Nach Beendigung seiner langjährigen Tätigkeit als Speditionskaufmann begann er mit spitzer Feder humorvolle Gedichte über Menschen und Alltagssituationen zu schreiben, mit Augenzwinkern und einer Portion Ironie. Einige seiner Gedichte wurden dann vertont und im Hörfunk gesendet. Sein Buch “Zebra aus Bebra” ist im Karin Fischer Verlag, Aachen, erschienen. Darüber hinaus leitet er den plattdeutschen Gesprächskreis “Plattdüütsch achtern Diek” und schafft gegenständliche und abstrakte Skulpturen aus Holz. Der Werkstoff Holz hat ihn wegen der Vielfalt der Farben und Maserungen schon immer fasziniert. Besonders angetan ist er vom Holz der Obstbäume. Seine Werke präsentiert er auch bei Ausstellungen. Am 2. Dezember präsentiert er einige seiner Holzskulpturen.

Kontakt

Eulenbusch 4
21391 Reppenstedt

Tel.: 0 41 31 - 757 12 28

Öffnungszeiten

Montag:
Ruhetag

Dienstag bis Samstag:
14:00 bis ca. 22:00 Uhr

Sonntag:
14:00 bis 20:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok