13.08.17 // Heiter-komische Geschichten mit Klaus Behr

Heiter-komische Geschichten und Gedichte aus deutschen Landen

unter dem Thema: "Wat´t all so gift!" (nicht nur Plattdeutsch!)

kredenzt von Klaus Behr,

Café-Restaurant "Alter Uhu", Eulenbusch 4,

21391 Reppenstedt,

So. 13.08.2017, 15:30 h,

Eintritt frei, Spende erbeten

Wir freuen uns, am 13. August 2017 den Literaturprofessor, Pianisten und Kleinkünstler Dr. Klaus Behr im "Alten Uhu" begrüßen zu können.

Im seinem Programm befinden sich heiter-komische Geschichten, Anekdoten und Glossen, die er zu einem Bündel »gesundheitsfördernder Maßnahmen« verschnürt hat. Mit Nebenwirkungen muss gerechnet werden. Denn mit Humor ist manchmal nicht zu spaßen! Zutage gefördert werden: Geschichten von bekannten und unbekannten Dichtern aus dem Alten Berlin, aus Mecklenburg und Ostpreußen – im jeweiligen Dialekt dargeboten! Ein abendfüllendes Vademecum der besinnlichen Heiterkeit!

Pressestimmen: „Bei den auf Plattdeutsch, im Berliner Dialekt und in der ostpreußischen Mundart vorgetragenen Geschichten und Gedichten entpuppte sich Behr überraschend als vergnüglicher Dialektsprecher“. - „Behr verstand es, die Zuhörer durch amüsante Texte und seinen lebendigen Vortrag in Bann zu halten.“

Kontakt

Eulenbusch 4
21391 Reppenstedt

Tel.: 0 41 31 - 757 12 28

Öffnungszeiten

Montag:
Ruhetag

Dienstag bis Samstag:
14:00 bis ca. 22:00 Uhr

Sonntag:
14:00 bis 20:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok